Anschluss-Set

background image

Anschluss-Set

Die einzelnen Leitungen sind entsprechend dem Anschlussplan
anzuschließen.

• Die schwarze Leitung ist mit dem Masse-Potenzial (GND) des

Fahrzeugs zu verbinden.

• Die gelbe Leitung ist mit dem MUTE-Anschluss des Autoradios zu

verbinden.

Wenn Ihr Autoradio keinen MUTE-Anschluss besitzt, kann die
Leitung unbeschaltet bleiben. In diesem Fall erfolgt keine Radio-
Stummschaltung.

Mit Hilfe eines zusätzlichen Relais ist es möglich, eine Radio-
Stummschaltung zu realisieren. Hierzu ist von Bedeutung, dass vom
Kfz-Einbausatz für die Dauer des Telefonats, die gelbe Leitung
(MUTE) auf Masse geschaltet wird.

background image

I n s t a l l a t i o n

16

• Die blaue Leitung ist über die mitgelieferte 1A-Sicherung mit dem

IGNS-Anschluss des Fahrzeugs zu verbinden.

Wenn Ihr Fahrzeug keinen IGNS-Anschluss besitzt, kann die Leitung
unbeschaltet bleiben. In diesem Fall wird der Kfz-Einbausatz nicht mit
der Zündung ausgeschaltet. Um ein versehentliches Entladen der
Autobatterie zu verhindern, schaltet sich der Kfz-Einbausatz automatisch
nach zwei Minuten ab, wenn weder über die Bluetooth Funktion noch
über das Systemkabel Verbindung zu einem Mobiltelefon besteht.

• Die rote Leitung ist über die mitgelieferte 2A-Sicherung mit dem

+12V-Anschluss der Fahrzeugbatterie zu verbinden.

Der vierpolige Stecker des Anschluss-Sets wird direkt in den Anschluss
"DC" der Steuereinheit gesteckt.