Sicherheitshinweise

background image

Sicherheitshinweise

Lesen und beachten Sie diese Sicherheitshinweise unbedingt, bevor Sie
mit der Installation beginnen.

Hinweise:

• Entsprechend den Garantiebestimmungen, darf dieser Kfz-

Einbausatz nur von qualifiziertem Fachpersonal unter
Verwendung der im Lieferumfang enthaltenen
Originalkomponenten eingebaut werden. Bei
Nichtbeachtung erlischt die Garantie.

• Ein Endbenutzer darf diesen Kfz-Einbausatz auf keinen Fall

ohne professionelle Hilfe selbst installieren, da für die
Installation spezielle Werkzeuge und fachliches Können
erforderlich sind.

• Diese Installationsanweisung liefert Ihnen allgemeine

Informationen zur Installation des Kfz-Einbausatzes. Es
werden nicht alle Möglichkeiten beschrieben, da
unterschiedliche Fahrzeugtypen und –Modelle
unterschiedliche Installationsvoraussetzungen besitzen.
Für weitere Informationen über Ihr Fahrzeug und die
Einbaumöglichkeiten wenden Sie sich bitte an Ihren
Fahrzeughändler bzw. Einbaupartner.

• Dieser Kfz-Einbausatz ist für den Anschluss an eine 12V-

Betriebsspannung mit Minus an Masse vorgesehen. Eine
ander Polarität oder Spannung führen zur Zerstörung
dieses Gerätes.

• Berücksichtigen Sie, dass moderne Fahrzeugsysteme mit

Bordcomputern ausgestattet sind, in denen
Fahrzeugparameter abgespeichert sind.
Ein unkontrolliertes Abklemmen der Fahrzeugbatterie kann
unter Umständen zum Verlust dieser Daten führen und
anschließend eine aufwändige Initialisierung zur Folge

background image

I n s t a l l a t i o n

10

haben. Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall vor Beginn
der Installation bei Ihrem Fahrzeughändler.

• Schließen Sie niemals eine Leitung an die Hochspannung

führenden Bereiche der Zündanlage an.

• Unter keinen Umständen darf der Fahrer durch das

Anbringen einzelner Komponenten beim Führen des
Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

• Bitte fragen Sie Ihren Einbaupartner, welche

Einbaumöglichkeiten bei Ihrem Fahrzeug bestehen. Er kann
Ihnen auch Informationen über fahrzeugspezifische
Halterungen liefern, mit denen eventuell ein Einbau ohne
zusätzliche Bohrungen möglich ist.

• Die Position des Telefonhalters muss so gewählt werden,

dass das Display des Mobiltelefons leicht einzusehen ist
und die Aufmerksamkeit des Fahrers nicht beeinträchtigt
wird. Das Tastenfeld des Mobiltelefons sollte vom Fahrer
leicht zu erreichen sein.

• Stellen Sie sicher, dass die Steuerung und der Betrieb des

Fahrzeugs, insbesondere die Bremsen und das Lenkrad,
durch die Installation nicht beeinträchtigt werden.
Vergewissern Sie sich darüber hinaus, dass der Airbag nicht
behindert wird.

• Rauchen Sie nicht und benutzen Sie kein offenes Feuer,

wenn Sie in der Nähe des Fahrzeugtanks oder des
Kraftstoffsystems arbeiten.

• Elektronische und andere hochentwickelte Systeme wie

z.B. Tempomat, Airbag, Antiblockiersystem, Einspritzanlage
und Navigationssystem sind ziemlich unanfällig gegenüber
Fehlfunktionen, welche durch Radio- oder Funkwellen
ausgelöst werden können. Sollten Sie dennoch eine
Fehlfunktion oder Einschränkung der Funktionalität dieser
Systeme feststellen, wenden Sie sich bitte an Ihren
Fahrzeughändler.

background image

I n s t a l l a t i o n

11

• Stellen Sie sicher, dass die Kabel so weit wie möglich von

den elektrischen Systemen des Fahrzeugs entfernt verlegt
sind. Dadurch sollen Interferenzen verhindert werden.

• Vergewissern Sie sich außerdem, dass die Kabel keinen

mechanischen Belastungen ausgesetzt sind (z. B. unter den
Fahrzeugsitzen oder über scharfen Kanten).